Indexmedica
Fair Play zertifikate ISO zertifikate Solida Firma zertifikate
1
2
3

Kontakt mehr

Wir sprechen Deutsch
+48 690 808 840

Skype:My status

office@indexmedica.eu

Bezahlung

Polski English Italian Norwegian Swedish Iceland France Denmark
sonderangebote
aktuelles
qualitatspolitik
behandlung
garantie
Kontakt
bezahlung

Wurzelbehandlung

endodoncja
  • Die neuesten Techniken und Materialien
  • Arbeit unter einem OP-Mikroskop
  • Behandlung nur einer Visite
  • Erneute endodontische Behandlung
  • Entfernung von gebrochenen Instrumenten und Fremdkörpern aus Wurzelkanälen
  • Wurzelkanäle werden mittels Ultraschall durchlässig gemacht
  • Schließung der Perforation
  • Endodontische Mikrochirurgie

Relevanz von Wurzelbehandlung

Dies ist ein äußerst wichtiges und schwieriges Gebiet der Zahnmedizin, weil es ohne eine richtige Wurzelbehandlung (endodontische Behandlung) nicht möglich ist, eine prothetische Arbeit auf einem toten Zahn anzufertigen. Ungenaue oder falsche Wurzelbehandlung endet fast immer in einem chronischen Entzündungszustand des Knochens im periapikalen Bereich der Zahnwurzel. Das wiederum ist eine direkte Ursache der Entstehung von einer Zyste und im Fall von Superinfektion von solcher Änderung entsteht ein Abszess oder ein Eitergang. Unbehandelte chronische entzündbare Änderungen der Knochensubstanz sind eine für den Patienten gefährliche Quelle von Krankheiten z.B. rhemautoidale Gelenkentzündung, glomerulare Nierenentzündung, Endokarditis, Herzklappenentzündung (Endokarditis valvularis) oder Sehnerventzündung.

Instrumente und Materialien für Wurzelbehandlung

endodoncja In diesem anspruchsvollen und komplizierten Gebiet der Zahnmedizin gibt es kein Platz für Kompromisse. Um unseren Patienten das höchste Niveau der endodontischen Behandlung zu sichern, verwenden wir immer die neuesten technischen Errungenschaften. Um komplizierte Fälle zu behandeln, benutzen wir Lupen mit LED-Beleuchtung. Dank dem Einsetzen von hochklassigen optischen Geräten, haben wir die Möglichkeit eine völlig neue Qualität der endodontischen Behandlung einzuführen. Außer den optischen Geräten, benutzen wir auch elektronische Instrumente, u.a. um die Länge der Wurzelkanäle zu messen (Pro-Pex, Dentsply, USA). Bei der Aufbereitung der Wurzelkanäle verwenden wir computergesteuerte rotierende Instrumente der deutschen Firma VDW: Endo IT Professional und Mtwo. Wurzelkanäle werden mittels der vertikalen Kondensation der flüssigen warmen Guttapercha mit einem Harz-Sealer gefüllt (Bee-Fill und Endo-Twinn System – VDW). Gebrochene Instrumente werden entfernt und verstopfte Wurzelkanäle werden mittels eines Ultraschallsystems der italienischen Firma Mectron duchlässig gemacht. Das alles führen wir in einer oder höchstens in zwei Visiten durch.

Global® Behandlungsmikroskop

Im November 2007 hat unsere Klinik das neueste Behandlungsmikroskop Global® (USA) gekauft. Dieses Mikroskop ermöglicht mikrochirurgische Prozeduren (z.B. Wurzelspitzenresektionen, Hemisektionen) und mikroendodontische (Entfernung der gebrochenen Instrumenten aus den Wurzelkanälen, u.a.) mit einer Präzision die vorher nicht möglich war. Es ist auch möglich den ganzen Eingriff als Digitalfilm aufzunehmen. Darüberhinaus verwenden wir auch das neueste Ultraschallsystem für mikrochirurgische und mikroendodontische Eingriffe (Multipiezo System, Mectron) und unsere Fachärzte können Behandlungen durchführen die die Zähne vor der vorher unvermeidbaren Zahnentfernung retten.

wybielanie wybielanie wybielanie
Verstopfter wurzelkanal mit Zement gefüllt, mit einem gebrochenem Instrument drin Entfernung des gebrochenen Instruments. Der Wurzelkanal wird mittels Ultraschallsystem Multipiezo (Mectron) durchlässig gemacht. Durchlässiger Wurzelkanal nach dem Eingriff

Endodontic microchirurgie

Wenn klassische Techniken der endodontischen Behandlung scheitern, steht uns noch ein ganzes Spektrum von mikrochirurgischen Maßnahmen zur Verfügung, dank denen es oft möglich ist, einen aussichtslosen Zahn zu retten. Fachzahnärzte in unserer Klinik haben entsprechende Qualifikationen und Ausstattung um solche Eingriffe durchzuführen, u.a. für eine Rückpräparation der Wurzelkanäle mittels Ultraschall (System Mectron), und als ein biokompatibles Material benutzen wir ein spezielles Präparat, das MTA (Dentsply, USA) heißt.

wybielanie


Vor der Behandlung

wybielanie


Nach der Behandlung
© 2007 - 2017, ul. Czapinskiego 2, 30-048 Krakow, Poland
 
spacer

Reklama w Internecie
Pozycjonowanie i AdWords

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, um den ordnungsgemäßen Betrieb des Portals zu ermöglichen und Anpassung der Inhalte an die Bedürfnisse des Benutzers. Zu jeder Zeit können Sie die Einstellungen für Cookies, so dass sie nicht gespeichert wurden. Mit der Benutzung dieser Website ohne die Verwendung von solchen Änderungen, wenn der Cookie gespeichert wird. mehr zu erfahren.
Schließen Alarm
 
Indexmedica on Facebook
  • Facebook